Startseite   Verein VVM   Aumühle   Wohldorf   Termine   Impressum & Kontakt 

Willkommen bei den

Museumsbahnen Schönberger Strand

Regionalverkehrsmuseum des Nordens
Betrieb historischer Eisenbahn und Museums-Straßenbahn
Fahrzeugschau und Ausstellungen am Bahnhof Schönberger Strand
Einzigartig in Deutschland!
Die Museumsbahnen Schönberger Strand sind die einzigen in ganz Deutschland, wo nicht nur historische Eisenbahnzüge mit Dampf- und Dieselbetrieb sowie uralte Triebwagen auf einer reizvollen Kleinbahnstrecke verkehren, sondern einzigartige historische Straßenbahnen in Betrieb stehen. Manche unserer Fahrzeuge sind schon mehr als 100 Jahre alt, und kaum eines jünger als ein halbes Jahrhundert.

Erleben Sie bei uns im Zusammenhang, wie es war, mit der Kleinbahn langsam von Ort zu Ort zu reisen – „Blumenpflücken während der Fahrt verboten” – und mit der Straßenbahn durch enge Kurven und über viele Weichen und Kreuzungen zu rumpeln – „Bitte Festhalten in den Kurven”. Nicht nur eine, sondern gleich zwei Reisen in die Vergangenheit, so unterschiedlich wie authentisch.
Zum Info-Video (Youtube).
Unser Museumsbahn-Fahrbetrieb:
An jedem Sonnabend und Sonntag von Ende Mai bis Anfang September
An allen Wochenenden in dieser Zeit sowie am Ostermontag und Pfingstmontag verkehren an jedem Tag mindestens fünf historische Kleinbahnzüge – gezogen von alten Dampf- oder Dieselloks, oder als historischer Schienenbus – zwischen Schönberger Strand und Schönberg (Holstein) und zurück. Darüber hinaus verkehren einzelne Züge weiter bis Kiel Hauptbahnhof und zurück. Details hierzu finden sie in unserem Fahrplan.

An diesen Wochenenden können Sie auch in unseren historischen Straßenbahnen mitfahren, die vor dem Bahnhof Schönberger Strand auf eigener Strecke ihre Runden drehen. Auch hier sind verschiedene Fahrzeuge im Einsatz.

An den Betriebs-Wochenenden ist auch die Werkstatt- und Wagenhalle zur Besichtigung geöffnet, das Bahnhofsgebäude mit seinen alten Fahrkartenschaltern, eine Ausstellung in einem alten Zug der Hamburger S-Bahn, eine weitere Ausstellung bahnbezogener Fernmeldetechnik und mehr.
Jederzeit Zutritt
Der Zugang zum Gelände des Museumsbahnhofs Schönberger Strand ist frei und jederzeit möglich, auch außerhalb der Betriebszeiten. Sie haben die Möglichkeit, dort täglich unsere ausgestellten historischen Fahrzeuge, die Gebäude und alle im Freien ausgestellten Exponate zu besichtigen.

Bitte beachten Sie jedoch, auch bei freiem Eintritt und an Tagen ohne Fahrbetrieb, wenn Sie den Museumsbahnhof Schönberger Strand besuchen, gern unsere Spendenkassen, denn auch dieses gemeinnützig und ehrenamtlich organisierte Museum braucht Geld zum Überleben und zur Weiterentwicklung.

Sonderveranstaltungen
Außerhalb der Fahrsaison bieten wir am Ostersonntag Ostereiersuchfahrten zwischen Kiel Hauptbahnhof und Schönberger Strand an. Unterwegs heißt es für alle Kinder: Aussteigen und nachschauen, ob nicht der Osterhase auf einer großen Wiese leckere Eier versteckt hat.

Auch am 1. Sonntag im Dezember verkehren Züge zwischen Schönberger Strand und Kiel Hauptbahnhof. Und der Nikolaus fährt mit, und hat für jedes Kind eine süße Überraschung bereit.

Zahlreiche zusätzliche Veranstaltungen im Sommer, oft in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schönberg, wie etwa ein „Westernfest”, ein Oldtimerfest, Musikveranstaltungen am Bahnhof, bieten ein vielfältiges Programm, jeweils auch mit besonderen Zügen, wie etwa den Nachtzügen zum Seebrückenfest, oder einem „Westernzug”, auf den ein Überfall verübt wird. In Planung: Theater im Zug.

Bei der Straßenbahn findet an einem Sonntag im August der „Tag der Straßenbahn” statt, mit großer Fahrzeugparade auch jener Fahrzeuge, die nicht im regulären Betrieb mit Fahrgästen stehen.

Die Termine dieser Veranstaltungen finden Sie unter Sonderfahrten.
Charterservice
Gruppen fast jeder Größe bieten wir gern ein Programm nach Wunsch auch außerhalb unserer regulären Betriebszeiten. Führungen, Draisinenfahrten, Sonderfahrten mit der Eisenbahn oder mit der Straßenbahn, auch in Kombination, mit Bewirtung oder Picknick unterwegs – kein Problem, wir machen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Ob Jubiläum, Hochzeit oder Betriebsausflug, lassen Sie sich beraten. Mehr dazu finden Sie unter Charterfahrten.
Ferien mit der Museumsbahn
Der Museumsbahnhof Schönberger Strand liegt nur wenige Meter vom Ostsee-Badestrand entfernt – ideal für eine Kombination aus Bade- und Erlebnisurlaub – und es wird noch mehr in Schönberg geboten.

Auch für Wanderungen und Radtouren ist die Strecke der Museumsbahn ideal gelegen. Gern befördern wir Ihre Fahrräder im historischen Packwagen in unseren Zügen. Für Radfahrer bieten wir Ihnen eine Beschreibung der beliebtesten Radwege entlang der Strecke.

Egal, ob Sie sich speziell für Bahnen interessieren oder „nur” etwas Besonderes erleben wollen, ob Sie Ferien an der Ostsee machen oder uns gezielt besuchen – bei den Museumsbahnen Schönberger Strand ist es immer interessant!

Bild nicht anzeigbar Museumseisenbahn: Dampfzug mit Dampflok 3 des VVM abfahrbereit im Bahnhof Schönberger Strand. Foto: © M. Elsner.

Bild nicht anzeigbar Museumsstraßenbahn: Triebwagen 656 aus Hamburg, Baujahr 1894, mit Sommerbeiwagen 93, gebaut auf einem Beiwagenfahrgestell von 1910 aus München, vor dem Bahnhofsgebäude Schönberger Strand. Foto: © M. Elsner.

Bild nicht anzeigbar Zug der Museumseisenbahn mit Diesellok V20 039, Baujahr 1939, und den Wagen 26 und 13 im Bahnhof Schönberg (Holstein). Foto: © M. Elsner.

Bild nicht anzeigbar Impression von der Museumsstraßenbahn mit V2-Triebwagen 3006 aus Hamburg (vorn), dem Sommerbeiwagen 93 und Beiwagen 4391 aus Hamburg (hinten). Foto: © M. Elsner.

Bild nicht anzeigbar Blick vom Aussichtsturm auf Wagen der Museumseisenbahn im Bahnhof Schönberger Strand. Foto: © M. Elsner.

Bild nicht anzeigbar Das Bahnhofsgebäude Schönberger Strand wurde 1914 nach dem Entwurf des Architekten Fr. Theede gebaut. Inzwischen wurden auch die in den 1960-er Jahren modernisierten Fenster im Obergeschoss wieder nach altem Vorbild rekonstruiert. Foto: © A. Frerichs.

Bild nicht anzeigbar An mehreren Stellen finden Sie Ausstellungen zu verschiedenen Themen. Hier im 1. Klasse Mittelwagen 871 039 des S-Bahn Zuges. Foto: © H. Elsner.

Bild nicht anzeigbar Weit über 100 Jahre alt ist unser ältestes betriebsfähige Fahrzeug, der 3. Klasse Wagen Ci 16 der AKN, gebaut 1898 in Görlitz. Foto: © H. Elsner.

Bild nicht anzeigbar Neue Zeiten für die Museumsbahn zeichnen sich ab: Zur Kieler Woche gab es bereits 2012 und 2013 wieder öffentlichen Schienennahverkehr auf der Schönberger Strecke, ab Ende 2014 sollten wieder stündlich Triebwagen bis zum Schönberger Strand fahren... Die alten Gleise mit ihren Schienenstößen werden dann Geschichte sein und sicher nicht alle unsere Loks werden die Sicherheitstechnik zur Benutzung der modernisierten Strecke erhalten können. Um das noch zu erleben, sollten Sie nicht lange zögern... Foto: © W. Greiffenberger